Zähne gezogen statt behandelt: Hartung macht auf ungeheuerliche Zustände bei unseren Flüchtlingen aufmerksam

(pd) Bei der Behandlung von Flüchtlingen in Thüringen herrschen Zustände wie in einer Dritte-Welt-Diktatur. Der Weimarer Landtagsabgeordnete Dr. Thomas Hartung, selbst Arzt, hat herausgefunden, dass Asylbewerber im Land keine ordentliche Zahnbehandlung erhalten.

Den Flüchtlingen werden bei Beschwerden einfach die Zähne gezogen – anstatt sie mit einer Füllung oder Wurzelbehandlung zu kurieren. Dazu ein ausführlicher Artikel aus der Thüringischen Landeszeitung (TLZ) vom 28. Juli 2011:

http://www.tlz.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Zaehne-von-Asylanten-werden-gezogen-und-nicht-behandelt-666678436


Holzbildhauer-Workshop in der Gerber 1

(pd) Der Verein Gerberstraße 1 bietet die gesamten Sommerferien über kostenfreie Workshops in der Kunst der Holzbildhauerei an.

Gearbeitet wird von Montag bis Freitag, jeweils ab 14.00 Uhr. Betreut werden die Jugendlichen durch die Diplom-Künstler Jasmin Kleingärtner und Julia Langer. Die Teilnahme ist jederzeit ohne Anmeldung möglich. Gefördert wird das Projekt durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Technik(**).

(** hat Thomas klargemacht)


Alle fahren weg…

außer Thomas: Der Weimarer Abgeordnete in den Ferien in der Stadt

(pd) Die Sommerferien haben begonnen und viele Weimarer fahren in den Urlaub. Viele, aber nicht alle: Manche wollen die Ferien lieber „auf Balkonien“ verbringen, andere würden gerne wegfahren, können aber nicht.

Weil das nötige Geld fehlt oder der Familienurlaub durch die Arbeit verhindert wird. Auch der Weimarer Landtagsabgeordnete Dr. Thomas Hartung wird die Sommerferien über in Weimar bleiben. So kann er allen Interessierten anbieten, ihn zu Tageszeiten zu besuchen, zu denen er sonst in Erfurt wegen Landtags- oder Ausschußsitzungen gebunden ist. Man muss aber nicht zum Abgeordneten kommen, wenn man Gesprächsbedarf hat, der Abgeordnete kommt auch gerne zu Ihnen: in den Betrieb, in die Praxis oder nach Hause. Um sich mit Dr. Hartung zu verabreden, reicht eine E-Mail an mail@thomas-hartung.info;


„Ein Häuschen mit Garten…“

Landtagsabgeordneter Hartung übergibt Lotto-Mittel an Gerberstraße 1 e.V.: 2.000 Euro für die Neugestaltung der Außenanlage

(pd) Im Zuge der Brandschutzsanierung im Haus für Soziokultur Gerberstraße 3 haben Nutzer des Gerberstraße 1 e.V. damit begonnen, die Außenanlage des Hauses neu zu gestalten.

Nach Rodungs- und Entrümpelungsarbeiten stehen jetzt für die engagierten Jugendlichen in Eigenleistung die Errichtung einer ansprechenden Grundstückbegrenzung und Anpflanzungen im Vorgarten an. Zur Mit-Finanzierung von Baumaterial werden der Weimarer Landtagsabgeordnete Dr. Thomas Hartung und Wirtschaftsstaatssekretär Jochen Stachewski am
Donnerstag, d. 23. Juni, um 16:30 Uhr, vor dem Haus Gerbertrasse 1, einen Scheck mit Lotto-Mitteln in Höhe von 2.000 Euro übergeben.


schwarz-rot-grüne Diskussion über Atomausstieg…

… und die zukunftige Energiepolitik in Deutschland:

am kommenden Donnerstag, dem 23. Juni 2011
um 20:00 Uhr
im Gewölbekeller der Stadtbibliothek Weimar in der Steubenstraße 1;

Es diskutieren

Antje Tillmann, Bundestagsabgeordnete der CDU für Erfurt und Weimar,
Dieter Lauinger, Landessprecher der Bündnisgrünen Thüringen, und
Dr. Thomas Hartung, Landtagsabgeordneter der SPD für Weimar

miteinander und mit dem Publikum.

Der Eintritt ist frei.


Seiten: « 1 2 3 ... 13 14 15 16 17 ... 21 22 23 »
Gästebuch | Impressum | Zum Seitenanfang