Titel_Grau
Titel_UeberMich
Titel_Politik
previous arrow
next arrow

Willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Thüringer Landtag vertrete ich nicht irgendwelche Interessen, sondern Ihre Interessen.

Seit 15 Jahren bin ich Mitglied im Stadtrat Weimar. Meine Aufgabe ist es, als direkter Draht der Bürgerinnen und Bürger in den Landtag zu funktionieren. Ich konnte höhere Zuschüsse für die Stadt durchsetzen – rund eine Million Euro im Jahr allein für Kultur. Mein Ziel: Noch mehr Zuschüsse vom Land für unsere Stadt. Ich bin zuerst den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt verpflichtet, deshalb werde ich auch weiterhin gegen eine Einkreisung Weimars stimmen. Die Halbierung des Deutschen Nationaltheaters zugunsten der Erfurter Oper konnten wir gemeinsam stoppen. Den Abzug des Museums für Ur- und Frühgeschichte haben wir bislang verhindert. Ich werde Weimars Kulturschätze auch weiter für Sie verteidigen.

Wir müssen Weimar als den zentralen Kulturort des Landes begreifen: Durch konsequente Vermarktung und verbesserte Verkehrsanbindung sowie eine auskömmliche Finanzierung unserer Kultur-Einrichtungen.

Ihr Dr. Thomas Hartung

Sozial und Demokratisch – Das ist die Zeitung „Zuhause in Weimar“ für unsere Stadt. Einmal im Monat erscheint eine neue Ausgabe mit aktuellen Berichten aus dem Thüringer Landtag, dem Weimarer Stadtrat und der Arbeit der SPD vor Ort.

Die aktuelle Ausgabe dreht sich rund um den Tag der Arbeit. Mindestlohn, Equal Pay, Gewerkschaften, Ostdeutschland und Bezahlung in der Pflegebranche sind nur ein Teil der diesesmal acht Seiten. Eine kleine Besonderheit: Die Zeitung ist diesesmal auch als gedruckte Ausgabe in der Geschäftsstelle zu erhalten.

Gerne darf die digitale Ausgabe der „Zuhause in Weimar“ geteilt und weitergegeben werden – Viel Vergnügen beim Lesen!

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Zuhause in Weimar – 2022/03
Zuhause in Weimar – 2022/02
Zuhause in Weimar – 2022/01

Hinweise zur Corona-Pandemie

Wir alle stehen in diesen Tagen vor enormen Herausforderungen. Der Kampf gegen die aktuelle Virus-Pandemie erfordert sehr weitreichende Einschnitte im Alltag. Dabei haben die aller­wenigsten von uns persönliche Erfahrungen mit solchen Krisensituationen. Gerade deshalb ist es im Moment ganz entscheidend, über die aktuellen Entwicklungen informiert zu bleiben und den Einschätzungen der Fachleute und den Maßnahmen der zuständigen Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung unbedingt Folge zu leisten. Bitte beschränken Sie zwischenmenschliche Kontakte auf das wirklich notwendige Maß und beteiligen Sie sich nicht an der Verbreitung von verantwortungslosen Spekulationen und Gerüchten, die nur noch mehr verunsichern!

Bleiben Sie informiert und besonnen, handeln Sie bitte solidarisch und kooperativ. Der Gesund­heits- und Lebensschutz der Bevölkerung gehören zu den wesentlichen verfassungs­mäßigen Pflichten der staatlichen Gewalt. Alle derzeitigen öffent­lichen Maßnahmen dienen der Eindämmung von Neuinfektionen, dem Erhalt der Gesundheits­infrastruktur und der öffentlichen Versorgung. Darüber hinaus haben sich die Regierungsfraktionen auf schnelle und unbürokratische Sofortmaßnahmen zum Schutz von Beschäftigten und Unternehmen, zur Unterstützung von Familien und Studierenden sowie für Solo-Selbständige und Freiberufler gerade auch in der besonders betroffenen Kultur- und Kreativbranche geeinigt. Außerdem werden erhebliche zusätzliche finanzielle Mittel für die Gesundheitsversorgung und die medizinische Forschung bereitgestellt. Bleiben Sie besonnen, solidarisch und vor allem gesund. Nutzen Sie seriöse öffentliche Quellen und Kanäle, um über die aktuelle Entwicklung auf dem Laufenden zu bleiben.

Mein Wahlkreis

Politische Arbeit

Über Mich

Sommertour 2020

Vom Drei-Freistaaten-Stein bis hin zum Grenzlandmuseum – Meine Sommertour 2020 hat mich in die verschiedensten Ecken von Thüringen geführt. Zwischen Burgen, Schlössern, Wäldern, Flüssen und Seen gab es zahlreiches zu entdecken: Die Größte Porzellanvase der Welt, unbezahlbare Reichtümer, die Natur von ihrer schönsten Seite und der „Leckarsch“. Doch am wichtigsten waren für mich die vielen interessanten Gespräche vor Ort. Jede einzelne Geschichte hat mich beeindruckt und zeigt mir mit wie viel Leidenschaft und Herzblut wir Thüringerinnen und Thüringer unseren Freistaat gestalten.

Weiterlesen

Sommertour2020_02
Sommertour2020_03
Sommertour2020_07
Sommertour2020_05
Sommertour2020_08
Sommertour2020_06
Sommertour2020_10
Sommertour2020_04
Sommertour2020_01
Sommertour2020_09
previous arrow
next arrow

Aktuelles

Förderung für das Bienenmuseum

Posted by admin on  19. Juli 2021
Unsere kleinen und regionalen Museen unterstützen und fördern … Das ist mir wichtig! Gemeinsam mit Thüringens Innenminister Georg Maier hatte ich die schöne Aufgabe, eine Förderung durch Lottomittel in Höhe von 3.048,68 Euro an das Deutsche Bienenmuseum zu überreichen. Mit
Laut einer aktuellen Mitteilung des Thüringer Flüchtlingsrates e.V. ist es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen den Bewohner:innen und dem Sicherheitspersonal gekommen. Laut Aussagen und Videoaufnahmen der Bewohner:innen sei
Im Sommer erteilte Bundesinnenminister Horst Seehofer einem eigenständigen Landesaufnahmeprogramm Thüringen eine Absage. Dabei war die Katastrophe, die sich derzeit auf Lesbos ereignet, absehbar. Der migrationspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dr. Thomas Hartung fordert deshalb den Bundesinnenminister auf, alles rechtlich Mögliche zu
Zu der heute bekanntgewordenen Entscheidung der FUNKE-Gruppe, den Erfurter Druckstandort schließen zu wollen, sagt die Arbeitsmarktpolitikerin der SPD-Landtagsfraktion Diana Lehmann: „Wir nehmen die Entscheidung der Funke-Mediengruppe mit Bestürzung zur Kenntnis. Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten stehen wir ganz klar an der
Die aktuelle bundesweite Bertelsmann-Studie zu den Personalschlüsseln in Kindergärten und Krippen sieht den Freistaat auf den hinteren Plätzen. Allerdings schneiden die Thüringer Kindergärten bei der Gruppengröße und der Qualifikation des pädagogischen Personals gut ab. Dazu der SPD-Bildungspolitiker Dr. Thomas Hartung: „Wir

Keine Einträge vom 3. Oktober 2022 bis zum 2. November 2022.